Vorbildliche Projekte gesucht

Kommunen zur Teilnahme an Klimaschutz-Wettbewerb aufgerufen

Das rheinland-pfälzische Umweltministerium ruft die Kommunen im Land zur Beteiligung am bundesweiten Wettbewerb "Kommunaler Klimaschutz 2009" auf. Gesucht werden vorbildliche Projekte, Maßnahmen und Strategien, die in besonderem Maße zur Reduzierung von Treibhausgasen beitragen.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Mainz (ddp-rps/sm) - Erfreulicherweise engagierten sich immer mehr Städte, Landkreise, Verbands- und Ortsgemeinden für mehr Klimaschutz und eine nachhaltige Energieversorgung, sagte Umweltministerin Margit Conrad (SPD) in Mainz. In vielen Orten gebe es bereits "hervorragende Projekte". Mit diesen können sich die Kommunen oder Regionen bei dem Wettbewerb bewerben, der vom Bundesumweltministerium zusammen mit den kommunalen Spitzenverbänden ausgerichtet wird.

Ausgezeichnet werden Gebäude und Einrichtungen, die energieeffizient sind und erneuerbare Energien besonders innovativ nutzen, ferner Konzepte und Strategien, die den Klimaschutz gemeinsam mit Wirtschaft, Handel, Verbänden oder Bürgerinitiativen voranbringen. Auch Initiativen zur Sensibilisierung und Motivation der Bürger für den Klimaschutz werden ausgezeichnet. Bewerbungsschluss ist der 31. März.

Weiterführende Links