Klimaschutz bei leeren Kassen: Energiespar-Contracting in öffentlichen Einrichtungen

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com
Am 7. und 8. Dezember findet im Ludwig Erhard Haus in Berlin eine Fachtagung mit dem Thema "Klimaschutz bei leeren Kassen: Energiespar-Contracting in öffentlichen Einrichtungen" statt. Dabei geht es insbesondere um die Senkung der Betriebskosten ohne Belastung des öffentlichen Investitionshaushalts. Zur Förderung des praktischen Umsetzung dieses bislang erst in wenigen öffentlichen Einrichtungen angewandten Instruments hat das Umweltbundesamt einen umfangreichen Praxisratgeber erstellt. Ein Ziel der Veranstaltung ist es, diesen Ratgeber einer breiten Fachöffentlichkeit vorzustellen. Darüber hinaus sollen Funktionsweisen sowie die Vor- und die möglichen Nachteile des Energiespar-Contractings vorgestellt und diskutiert werden.


Im Einführungsvortrag wird Umweltminister Jürgen Trittin das Klimaschutzprogramm der Bundesregierung vorstellen. Anschließend spricht der Präsident des Umweltbundesamtes Andreas Troge. Es folgen Praxisbeispiele und weitere interessante Vorträge sowie ein Podiumsgespräch am Nachmittag. Als Zusatzangebot wird am nächsten Tag eine Exkursion angeboten.


Weitere Informationen unter www.berliner-impulse.de.