Gefördert

Klimaschutz auf Partys mit Klimaguide "Feier dich grün"

Wie man seine Party klimafreundlich organisiert und feiert, soll durch den Partyguide vom gefördertem Projekt "Klimaklicker" ganz einfach sein. Der Guide steht kostenlos zum Download bereit und beinhaltet knapp 15 Punkte zum Klimaschutz.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Berlin (red) – Ein neues vom Bundesministerium gefördertes Projekt Klimaklicker zeigt, wie man seine eigene Privatparty möglichst klimaschonend organisiert und feiert. Was sich alles ändern kann und wie es funktioniert, damit die Party im grünen Licht erscheint, wird im Klimaguide "Feier Dich grün" veröffentlicht. Die 15 Schritte zur klimafreundlichen Party können kostenlos heruntergeladen werden. Das Projekt wird von der Kampagne co2online GmbH auf die Beine gestellt.

Vom Energie sparen auf der eigenen Party

Kompakt und handlungsorientiert erfährt der potenziell klimafreundliche Partygastgeber mit dem Guide, wie er sein Fest so gestaltet, dass Energie und Ressourcen gespart werden. Vom Verschicken der Einladung über das richtige Getränkeangebot und das Kühlen der Drinks bis zum Aufräumen am nächsten Tag wird Punkt für Punkt klar: Klimaschutz kann einfach sein, ohne dass die Qualität der Feier in Sachen Beleuchtung, Musiklautstärke oder Verpflegung leiden muss.