Routineprüfungen

Kernkraftwerk Grohnde nach Revision wieder am Netz

Das Kernkraftwerk Grohnde ist nach abgeschlossener Jahresrevision seit Montag wieder am Netz. 52 der insgesamt 193 Brennelemente des Reaktorkerns seien dabei gegen neue ausgetauscht worden, wie eine Sprecherin des niedersächsischen Umweltministeriums am Dienstag in Hannover mitteilte.

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

Hannover/Grohnde (ddp-nrd/sm) - Neben dem Austausch der Brennelemente hätten zudem "eine Vielzahl von routinemäßige Prüfungen und Instandhaltungsmaßnahmen" stattgefunden, unter anderem sei ein gebrochener Schraubenbolzen an einer Kühlmittelpumpe des Reaktorkühlsystems repariert worden. Das Kernkraftwerk war seit 8. Mai zur Revision nicht am Netz.