Nach drei Wochen

Kernkraftwerk Emsland nach Revision wieder am Netz

Auch das Kernkraftwerk Emsland hat die Jahresrevision nun hinter sich und ist wieder am Netz. Am Mittwoch war grünes Licht zum Wiederanfahren gegeben worden. Unter anderem wurden 44 der 193 Brennelemente ausgetauscht.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Lingen/Hannover (ddp/sm) - Das Kernkraftwerk Emsland ist nach Abschluss der jährlichen Revision wieder am Netz. Wie das niedersächsische Umweltministerium am Donnerstag mitteilte, sei am Mittwoch die Zustimmung zum Wiederanfahren gegeben worden.

In der knapp dreiwöchigen Revision waren 44 der insgesamt 193 Brennelemente im Reaktorkern gegen neue ausgetauscht worden. Zudem gab es dem Ministerium zufolge "eine Vielzahl von routinemäßigen Prüfungen und Instandhaltungsmaßnahmen sowie kleinere Änderungen". Im Vordergrund hätten dabei Prüfungen an Dampferzeugern, am Druckhalter und am Speisewasserbehälter gestanden.