KaWatt: Kooperationsverhandlung liegen auf Eis

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com
"Im Zuge der uns als KaWatt kommunizierten und als möglicherweise aussichtsreich anzusehenden Entwicklungen bei ZEUS, bitten wir alle ehemaligen Vertriebspartner von ZEUS um Verständnis, dass alle aktuell anstehenden Kooperationsvereinbarungen bis zur endgültigen Klärung in den nächsten Tagen auf Eis liegen", so KaWatt-Chef Robert H. Kyrion in einer Adhoc-Mitteilung. Weiter sagte er: "Wir halten diese Maßnahme als faire Chance für notwendig, um dem gerade aufkeimenden Wettbewerb weiter Aufschwung zu verleihen. Denn nur der Fortbestand und eine Vielfalt von neuen Wettbewerben sichert den Kunden auch in Zukunft weitere Preisvorteile und erhält den Strommarkt mit all seinen neuen Dienstleistungen und Angeboten langfristig am Leben."