Jetzt bewerben: Bremer Partnerschaftspreis wird erstmals verliehen

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com
In diesem Jahr wird erstmals der Bremer Partnerschaftspreis verliehen. Bewerben können sich laufende Partnerschaftsprojekte, die erfolgreiche, innovative Lösungen aufzeigen, um die Lebensqualität in Städten zu verbessern. Auch Projekte aus der ganzen Welt, die erste Ergebnisse aufzeigen können und auf den drei Säulen von Stadtplanung, Nachhaltigkeit und Partnerschaft basieren, haben gute Chancen einen der Preise zu gewinnen.


Die Kategorien des Wettbewerbes sind durch intensive, internationale Expertenrunden erstellt worden (EcoDelphi). Die Bandbreite der nachhaltigen Ziele des Preises umfasst u.a. Effizienz, Bewahrung der Ressourcen, globale Verantwortung, soziale Gerechtigkeit und Minderung der Armut. Fünf Projekte aus jeweils einer der fünf Kategorien qualifizieren sich für den Bremer Partnerschaftspreis und erhalten als Siegprämie jeweils 25 000 DM, eine exklusive Einladung zur 2nd International Conference "business and municipality - new partnership for the 21st century" vom 4. bis 7. April 2001 und ein einjähriges Stipendium an der Internationalen Universität Bremen.


Alle weiteren Informationen und das Bewerbungsformular unter www.bremen-initiative.de.