Weiterbildung

Jetzt bei NRW-Volkshochschulen: Kurse zu verschiedenen Energiethemen

In der neuen Saison werden an den Volkshochschulen in Nordrhein-Westfalen knapp 400 Seminare zum Thema Energie angeboten. Darunter beispielsweise "Solarenergie", "Heizen mit Holzpellets " oder "Energie clecer nutzen - Wohnkosten senken". Gefördert wird dieses Angebot von der Energieagentur NRW.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Wuppertal (red) - An den 139 Volkshochschulen in Nordrhein-Westfalen starten in den nächsten Tagen zahlreiche Kurse und Weiterbildungen. Darunter: 400 Kurstermine mit Seminaren zum Thema Energie. Diese wurden von der Energieagentur NRW in Wuppertal entwickelt. 15 verschiedene Kurse informieren den Verbraucher marktneutral und fachkundig zu allen Fragen rund um die erneuerbaren Energien und Energieeffizienz.

Zu den Themen gehören beispielsweise: Neubauen mit der Energieeinsparverordnung, Passivhaus, Sanierung, Moderne Haustechnik, Solaranlagen zur Warmwasserbereitung, Photovoltaik oder Regenwassernutzung. Im vergangenen Jahr besuchten in Nordrhein-Westfalen über 10.000 Personen die VHS-Seminare der Energieagentur NRW.