Steigerung

Jänschwalder Kraftwerksblock D wieder am Netz

In dem von Vattenfall Europe Mining & Generation betriebenen Kraftwerk Jänschwalde ist der Block D nach planmäßiger Revision wieder am Netz. Bei der Revision wurde unter anderem der Wirkungsgrad gesteigert, was zu einer Senkung der Kohlendioxid-Emissionen führt.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

BERLIN (red) - Im Kraftwerk Jänschwalde von Vattenfall Europe Mining & Generation ist Block D nach planmäßiger Revision wieder am Netz. Bei der Instandhaltung wurde unter anderem der Wirkungsgrad des Kraftwerksblocks gesteigert, was zu einer Senkung der Kohlendioxid-Emissionen führen soll. Neben den obligatorischen Verschleißkontrollen und Verschleißreparaturen an den Kraftwerksanlagen haben die Techniker Teile des Dampferzeugers und des Rohrleitungssystems erneuert sowie den Generator und die Leittechnik modernisiert. Außerdem wurde die Hochdruck-Dampfturbine mit modernster Technik ausgestattet.

Neben den Mitarbeitern von Vattenfall Europe Generation waren etwa 980 Beschäftigte von Servicefirmen, vorwiegend aus der Region, im Einsatz. Mit der Wiederinbetriebnahme sei das größte Revisionsprojekt für das Kraftwerk Jänschwalde im Jahr 2005 nach zehn Wochen realisiert worden, teilte Vattenfall mit.