Italienischer Stahlrohr-Hersteller kauft Strom von EnBW

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com
Die in Karlsruhe ansässige Energie Baden-Württemberg AG (EnBW) hat über ihre Tochter EnBW Energie Vertriebsgesellschaft mbH einen Stromliefervertrag über 500 Mio. Kilowattstunden mit dem italienischen Stahlrohrhersteller Dalmine SpA (Bergamo) abgeschlossen. Dalmine gehört zu den größten privaten Stromverbrauchern in Italien. Für das neue EnBW-Büro in Mailand ist dies der erste große Auftrag. Neben Mailand unterhält die EnBW Niederlassungen in Wien, Berlin, Düsseldorf und Frankfurt.