Investitionsprogramm der Schleswag

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com
Für das Jahr 2000 plant die Schleswag AG, Rendsburg, ein Investitionsprogramm mit einem Volumen von 155 Millionen Mark. Davon sollen 81 Millionen im Geschäftsbereich Strom eingesetzt werden. Dabei gehe es hauptsächlich um die Erstellung von Neuanschlüssen und um den Ausbau von Ortsnetzen (29,83 Millionen Mark). Außerdem sollten Leitungen (8,92 Millionen Mark), sowie Zähler und Messgeräte (11,45 Millionen Mark) in Stand gehalten werden. Für Erweiterung und Neubau von Umspannwerken sind 14,26 Millionen Mark vorgesehen.