Trend Solarenergie

Intersolar 2006 mit Rekordergebnis

Mehr als 23.000 Menschen haben vom 22. bis 24. Juni die Intersolar 2006 in Freiburg besucht, so viele wie nie zuvor. Veranstalter und Aussteller zeigten sich hoch zufrieden. Nachfrage gab es vor allem bei solarthermischen Anlagen zur Warmwasserbereitung und Heizung.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Freiburg (red) - Auf einer gegenüber dem Vorjahr um 50 Prozent vergrößerten Fläche von 26.000 Quadratmetern zeigten 454 Aussteller, ein Plus von 22 Prozent, aus 27 Nationen die Neuheiten der internationalen Solarbranche. In den begleitenden Fachkongressen wurden rund 1.000 Besucher verzeichnet. Aktuelle Themen waren hier der Siliziummangel und die Dünnschichttechnologie in der Photovoltaik sowie solare Kühlung.

Die Aussteller betonen nach Veranstalterangaben die zahlreichen internationalen Kontakte. Hier spiegele sich die Entwicklung des Solarmarktes wieder. Nach Angaben des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW) rechnen Experten für dieses Jahr mit einem Umsatz der Solarbranche in Deutschland von rund vier Milliarden Euro.

Die Intersolar 2007 wird vom 21. bis 23. Juni 2007 wieder in Freiburg stattfinden.

Weiterführende Links