Am 9. November

Initiative X-tausendmal quer bereitet sich auf Castor-Transport vor

In der kommenden Woche wird vermutlich der nächste Castor-Transport stattfinden. Davon gehen jedenfalls die Atomkraftgegner der Initiative X-tausendmal quer aus. Sie haben schon jetzt eine gewaltfreie Sitzblockade zwischen Dannenberg und Gorleben angekündigt. Am 9. November startet der Protest mit einer Auftaktkundgebung in Gorleben.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Atomkraftgegner bereiten sich auf den bevorstehenden Castor-Transport vor. Die Initiative X-tausendmal quer hat auch für den diesjährigen Transport ins Wendland eine große gewaltfreie Sitzblockade zwischen Dannenberg und Gorleben angekündigt.

"Über 350 Menschen haben schon jetzt ihr Teilnahme an X-tausendmal quer erklärt", kündigt Sören Janssen, Pressesprecher der Initiative an. Am 9. November startet der Protest mit einer Auftaktkundgebung in Gorleben. Der Castor-Transport selbst wird von den Atomkraftgegnern in der 46. Kalenderwoche im Wendland erwartet.