Personalie

Herbert Dombrowsky neuer VBEW-Vorsitzender

Der Verband der Bayerischen Elektrizitätswirtschaft hat einen neuen Vorsitzenden: Herbert Dombrowsky (53), Vorstandssprecher der Nürnberger N-ERGIE AG, löst turnusgemäß Peter Deml, Vorstandschef der E.ON Bayern AG, ab.

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

München (red) - Herbert Dombrowsky ist neuer Vorstandsvorsitzender des Verbandes der Bayerischen Elektrizitätswirtschaft (VBEW). Dombrowsky, Jahrgang 1950, ist Vorstandssprecher der N-ERGIE AG, einem mehrheitlich kommunalen Unternehmen mit Sitz in Nürnberg.

Dombrowsky löst damit - nach satzungsgemäßem dreijährigem Turnus - Peter Deml, seines Zeichens Vorstandsvorsitzender der E.ON Bayern AG, ab.

Der VBEW repräsentiert mit seinen 220 Mitgliedsunternehmen nahezu alle Unternehmen der Stromversorgung in Bayern. Zu den Mitgliedern gehören Stromerzeuger, Netzbetreiber und Stromhändler, die sich zum Teil in privater, zum Teil in öffentlicher Hand befinden.