Sauber!

HEAG NaturPur errichtet Solarkraftwerk auf Kindergarten in Rodgau

Ein Zeichen für umweltfreundliche Stromerzeugung aus der Sonne ziert nun den Katholischen Kindergarten in Rodgau/Nieder-Roden. Auf dem Dach des Horts hat die HEAG NaturPur AG ein zehn Quadratmeter großes Solarkraftwerk errichtet, das neben den Kindern auch die Rodgauer mit dieser zukunftsfähigen Technologie vertraut machen soll.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Das High-Tech-Kraftwerk hat eine Leistung von einem Kilowatt und erzeugt künftig etwa 800 Kilowattstunden Strom pro Jahr, ohne dass wertvolle Rohstoffe verbraucht werden und belastende Schadstoffe entstehen. Rund 9500 Euro hat NaturPur in die Anlage und eine Anzeigetafel, die im Eingangsbereich die Leistung und den Stromertrag anzeigt, investiert. Die Stadt wird im Gegenzug den Kindergarten komplett mit dem umweltfreundlich erzeugten NaturPur-Strom des Darmstädter Ökostromanbieters versorgen lassen.

Die HEAG NaturPur AG hat bisher insgesamt 71 Solarkraftwerke in Südhessen installiert, 47 davon auf Kindergärten. Zudem ist durch das NaturPur-Engagement eine Biogasanlage im Odenwald entstanden, zwei Windkraftanlagen bei Groß-Umstadt und eine Kleinwasserkraftanlage in Bad König.