Günstig Heizen

Hausverwalter muss preiswertes Heizöl einkaufen

Hausverwalter müssen preiswertes Heizöl einkaufen und das günstigste Angebot heraussuchen. Auf diese Pflicht wies der Verbraucherschutzverein "Wohnen im Eigentum" hin. "Wohnungseigentümer haben einen Anspruch auf eine möglichst wirtschaftliche Verwaltung ihres Eigentums."

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Berlin (AFP/sm) - Dies erklärte Gabriele Heinrich, Geschäftsführerin des Vereins. Verwalter seien verpflichtet, das Gebot der ordnungsgemäßen Verwaltung zu beachten. Dies umfasse auch das Gebot der Wirtschaftlichkeit. Bei Bestellgrößen von 10.000 Litern und mehr machten Peisunterschiede von wenigen Cent bereits eine erhebliche Ersparnis aus, erklärte Heinrich.

Ähnliche Nachrichten