Personalie

Günther Schneider wird Fortum-Vice-President

Dr. Günther Schneider löst Havard Nymoen als Geschäftsführer der Fortum Energie GmbH ab.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com
Der bisherige Geschäftsführer der Fortum Kraftwerk Burghausen GmbH, Dr. Günter Schneider, ist jetzt zum Vice President Power & Heat Deutschland Erzeugung und Energie Service ernannt worden. In dieser Funktion wird Dr. Schneider für die Energieerzeugung bei den deutschen Tochtergesellschaften der Fortum Gruppe sowie mit ihren verbundenen Kraftwerken zuständig sein. In seiner Funktion als Vice President Power & Heat Deutschland wird er künftig Geschäftsführer der Fortum Energie GmbH in Hamburg und folgt Dr. Havard Nymoen, der das Unternehmen nach fünfjähriger erfolgreicher Tätigkeit zum 1. September verlässt und als Partner zum renommierten Berliner Beratungsdienst Stobbe & Sachs GbR wechselt. Der 34-jährige Dr. Günter Schneider ist seit 1998 für Fortum tätig. Zuvor hatte Dr. Schneider sechs Jahre für den Energieversorger EnBW gearbeitet, davon zwei Jahre in Südostasien.

Derzeit errichtet Fortum einen neuen 120 Megawatt-Gasturbinenblock für die Wacker-Chemie in Burghausen (Bayern). Die neue Anlage für den Wacker-Konzern wird in diesem Sommer den kommerziellen Betrieb aufnehmen.