Startseite
Konstanz

Grünen-Erfolg im Ländle ohne Ausschlag beim Strompreis

Der Erfolg der Grünen bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg hat bislang keinerlei Auswirkungen auf den Strompreis in Deutschland. Die Europäische Energiebörse EEX in Leipzig registrierte am Montag kaum Ausschläge bei den Strompreisen.

Stromnetz© Günter Menzl / Fotolia.com

Leipzig (dapd/red) - Der Spot-Preis pro Megawattstunde liegt konstant um die 55 Euro, wie die EEX mitteilte. Auch der Terminmarkt für Strom bewegt sich kaum.

Kurve für Strompreise nach Moratorium gestiegen

Gespürt hatte die EEX hingegen das Atommoratorium der Regierung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), wie eine Sprecherin sagte. Am 15. März war die Preiskurve der EEX steil gestiegen.

Die Grünen hatten bei der Landtagswahl am Sonntag kräftig Stimmen gewonnen und werden voraussichtlich erstmals einen Ministerpräsidenten stellen. Damit haben sie zusammen mit dem möglichen künftigen Koalitionspartner SPD auch die Aufsicht über die vier Kernkraftwerke im Land.