Antrag im Bundestag

Grüne: G8-Gipfel für nachhaltige Energieversorgung

Bündnis 90/Die Grünen haben im Bundestag einen Antrag eingereicht, in dem sie vom anstehenden G8-Gipfel in St. Petersburg ein Signal zum Ausbau der nachhaltigen Energieversorgung fordern. Eine nachhaltige, sichere und wirtschaftliche Versorgung mit Energie sei essenziell für jede Volkswirtschaft.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Berlin (red) - Der anstehende G8-Gipfel in St. Petersburg muss nach Ansicht von Bündnis 90/Die Grünen ein Signal zu nachhaltiger Energieversorgung geben. Die Fraktion hat dazu einen Antrag (Bundestagsdrucksache 16/1966) vorgelegt, in dem die G8-Staaten ferner aufgefordert werden, die Abhängigkeit von fossilen Energieträgern zu verringern und zur Stärkung von Gesundheitssystemen in Entwicklungsländern beizutragen.

Eine nachhaltige, sichere und wirtschaftliche Versorgung mit Energie ist essenziell für jede Volkswirtschaft, heißt es zur Begründung. Langfristige globale Energiesicherheit werde nur durch den massiven Ausbau erneuerbarer Energien, eine Steigerung der Energieeffizienz und verstärktes Energiesparen zu erreichen sein.