Statistik 2

Großhandelspreise im Juni 2003 gestiegen

Der Index der Großhandelsverkaufspreise lag nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes im Juni 2003 um 0,5 Prozent über dem Niveau von Juni 2002. Im Mai und im April 2003 hatten die Jahresveränderungsraten minus 0,2 Prozent bzw. plus 0,3 Prozent betragen. Der Gesamtindex ohne Mineralölerzeugnisse erhöhte sich im Juni 2003 gegenüber dem Vorjahr um 0,3 Prozent.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Zum Mai 2003 veränderte sich der Index der Großhandelsverkaufspreise nicht. Ohne Mineralölerzeugnisse fiel der Großhandelspreisindex im Vormonatsvergleich nur geringfügig (minus 0,1 Prozent). Binnen Monatsfrist fielen vor allem die Preise für Rohkaffee (minus 11,3 Prozent), Eisen- und Stahlschrott (minus 10,4 Prozent). Starke Preissenkungen gegenüber dem Vorjahr gab es im Juni 2003 u.a. bei Rohkaffee (minus 15 Prozent), Rohkupfer (minus 12,7 Prozent) und Rohaluminium (minus 10,9 Prozent).