Auf Bremer Großmarkt

Größte Solarstrom-Dachanlage Norddeutschlands in Bremen

Auf den Dachflächen des Bremer Großmarkts soll bald die größte Solarstrom-Dachanlage im norddeutschen Raum entstehen. Für seine 50.000 Quadratmeter Dachfläche habe der Großmarkt einen Pachtvertrag mit einem Investor unterzeichnet.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Bremen (AFP/sm) - In dieser Dimension habe das Modell "für unsere Breitengrade Pilotcharakter" und der Großmarkt - eine hundertprozentige Tochter der Hansestadt - damit eine "Vorreiterstellung", erklärte Bremens Wirtschaftssenator Ralf Nagel (SPD).

Mitte 2009 sollen die Photovoltaiksysteme auf den Markthallen-Dächern komplett installiert sein und dann Sonnenenergie in Strom umwandeln. Mit einer geplanten Nennleistung von 2,6 Megawatt dürfte die Anlage laut Bundesverband Solarwirtschaft zu den zehn größten Dachanlagen in Deutschland zählen und wäre die größte in Norddeutschland. Der Investor Wirsol wendet nach Angaben der Wirtschaftsbehörde rund acht Millionen Euro dafür auf. Die Anlage soll demnach jährlich fast 2000 Tonnen des Treibhausgases CO2 einsparen.