Auf 40.000 Quadratmetern

Größte Photovoltaik-Dachanlage der Oberpfalz eingeweiht

Die größte Photovoltaik-Dachanlage in der Oberpfalz ist am Netz. Mit fast 7000 Modulen produziert die Anlage auf den Flachdächern der Werk- und Lagerhallen der Firma Südwolle in Weiden künftig Strom aus Sonnenlicht mit einer Gesamtspitzenleistung von rund 1,3 Megawatt.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Weiden (red) - Wie die Conergy-Tochter SunTechnics mitteilt, erstreckt sich die Anlage über vier Dächer auf mehr als 40.000 Quadratmetern Fläche und produziert genug Strom um den jährlichen Bedarf von rund 370 Privathaushalten zu decken. Als Beitrag zum Klimaschutz erspare die Anlage der Umwelt im Vergleich zu Öl oder Kohle rund 1.300 Tonnen Kohlendioxidausstoß im Jahr.

"Es ist eine Investition in die Zukunft, die sich rechnet. Die hochwertigen und optimal aufeinander abgestimmten Anlagenkomponenten werden dank der fachmännischen Installation für maximale Erträge sorgen", freut sich Südwolle-Geschäftsführer Harald Münch. Jörg Schreiber von SunTechnics weist darauf hin, dass der Anlagenbetreiber aufgrund des Erneuerbaren Energien-Gesetzes für 20 Jahre bis zu 51,8 Cent für jede Kilowattstunde eingespeisten Solarstrom erhält. Zudem fördere der Staat den Bau von Photovoltaik-Anlagen durch zinsgünstige Kredite.

Weiterführende Links