Goethe bei Mainova

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com
Pünktlich zum Geburtstag des deutschen Dichterfürsten Johann Wolfgang von Goethe steuert auch das Frankfurter Energieunternehmen Mainova etwas bei: Goethe als Comic im Beratungszentrum an der Hauptwache. Der Zeichner Christoph Kirsch und der Texter Friedemann Bedürftig haben eine leichte und trotzdem authentische Comic-Biografie erstellt. Gemeinsam mit dem Goethe-Institut präsentiert Mainova die Arbeiten auf großen Tafeln als Comic-Story - ein Auszug aus dem gerade erschienenen Goethe-Comic "Zum Sehen geboren". Der große Sohn Frankfurts wird dort auf bedeutenden Stationen seines Lebensweges begleitet. Später wird die Ausstellung unter anderem in München, Nancy, Bordeaux und danach in Osteuropa gezeigt.