VDEW-Kundenfokus

Gewerbebetriebe nutzen Stromwettbewerb

Im Auftrag des VDEW hat das Dortmunder Institut promit herausgefunden, dass etwa 54 Prozent der drei Millionen Gewerbebetriebe in Deutschland seit 1998 günstigere Stromversträge ausgehandelt haben.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Wettbewerb im deutschen Strommarkt: Etwa 54 Prozent der drei Millionen Gewerbebetriebe in Deutschland haben seit 1998 günstigere Stromverträge ausgehandelt. Das ermittelte das Dortmunder Institut promit im Dezember 2001 bundesweit repräsentativ für den Verband der Elektrizitätswirtschaft (VDEW).

Insgesamt gut 48 Prozent der Betriebe mit bis zu 50 Beschäftigten hätten inzwischen neue Verträge mit ihrem Regionalversorger abgeschlossen. Etwa sechs Prozent, so der Spitzenverband, haben sich seit 1998 einen neuen Stromlieferanten gesucht. Der größte Teil der Kleinbetriebe bewertet die Leistungen seines Stromversorgers zudem positiv: 69 Prozent der Gewerbekunden waren sehr zufrieden und 28 Prozent zufrieden, berichtet der VDEW. Unzufrieden mit ihrem Stromversorger seien drei Prozent der Befragten gewesen.