GEW Köln AG gibt sich neuen Namen

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com
Mit Beginn des neuen Jahres ändert sich beim Kölner Energie- und Wasserversorger der Name. Das Unternehmen heißt jetzt offiziell "GEW Köln AG". Die bisherige Langfassung "Gas-, Elektrizitäts- und Wasserwerke Köln Aktiengesellschaft" entfällt. Das beschlossen kürzlich der Aufsichtsrat und die Gesellschafterversammlung. Der neue Name wurde bereits in das Handelsregister eingetragen.


In der Werbung wird auch in Zukunft vielfach das alleinige Kürzel GEW verwendet. Dazu GEW-Vorstandsvorsitzender Helmut Haumann: "Im Zusammenhang mit Energie- und Infrastrukturdienstleistungen ist dort auch keine Verwechslungsgefahr mit der gleichnamigen Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft gegeben." Auch das GEW-Logo präsentiert sich etwas modernisiert. Die Trennstriche zwischen den drei Buchstaben sind weggefallen.