Ausbaufähig

Gestartet: Online-Plattform für Gashandel an virtuellen Handelspunkten

Wie das Leipziger Betreiberunternehmen Verbundnetz AG (VNG) mitteilt, ist am Freitag mit acset-x - natural gas trading – Deutschlands erste Online-Plattform für den Gashandel an virtuellen Handelspunkten gestartet. Bisher wird zunächst nur ein Handelspunkt bedient.

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com

Leipzig (red) - Initiiert und entwickelt wurde acset-x von der Leipziger VNG gemeinsam mit ihrer Tochtergesellschaft ECG Erdgas Consult GmbH. Zunächst ist der Handel auf acset-x nur am virtuellen Handelspunkt der ONTRAS - VNG Gastransport GmbH, Leipzig vorgesehen. Bei entsprechendem Marktinteresse können jedoch auch weitere virtuelle Handelspunkte bedient werden.

Auf acset-x können registrierte Gashändler Gasmengen gegen ein geringes Entgelt verkaufen und anbieten, erläutert VNG. Die neutrale Plattform führt unabhängige Handelsteilnehmer zu einheitlichen, definierten Lieferbedingungen zusammen. Verkäufer und Käufer bleiben dabei anonym. Beim zu Stande kommen eines Geschäftes schließen die Handelsbeteiligten direkt miteinander einen Vertrag ab. Als erstes Standardprodukt bietet die Internetplattform acset-x eine Bandlieferung mit einer konstanten Stundenleistung und einer Vertragslaufzeit von einem bis zu maximal 100 Tagen an.

Weiterführende Links