Geplante Kooperationen der Bewag

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com
Der Berliner Energiekonzern Bewag steht kurz vor dem Abschluss eines Kooperationsvertrages mit einem neuen Partner. Mit Hilfe dieser Partnerschaft soll der Marktanteil der Bewag im Privatkundengeschäft vergrößert werden. Genaue Einzelheiten liegen derzeit aber noch nicht vor. Dies berichtet die "Berliner Morgenpost".


Außerdem plane das Unternehmen neben der erfolgreichen Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Landau weitere Vertriebspartnerschaften mit kommunalen Versorgern. Über eine stärkere Beteiligung des Unternehmens an der Veag werde ebenfalls nachgedacht.


Die Bewag hat ferner vor, im Rahmen der Umstrukturierung des Konzerns bis zum Jahresende 2002 ihre Mitarbeiterzahl auf 4500 zu reduzieren. Damit sollen die Kosten der Umgestaltung des Unternehmens aufgefangen werden.


Weitere Informationen bei der "Berliner Morgenpost"