Bericht

Geothermie in Landau offenbar vor dem Aus

Das umstrittene Goethermie-Kraftwerk in Landau steht offenbar vor dem Aus. Wie der Südwestrundfunk (SWR) am Donnerstag berichtete, wird der Aufsichtsrat der Energie Südwest noch am Abend den Ausstieg aus dem Projekt beschließen.

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Landau (dapd/red) - Den Informationen zufolge will das Tochterunternehmen der Stadt Landau die Verluste des Kraftwerks nicht länger finanzieren.

Die Geothermie ist im pfälzischen Landau sehr umstritten. Das seit 2007 im Probebetrieb laufende Kraftwerk hatte in der Vergangenheit mehrere leichte Erdstöße ausgelöst.

Probleme bei Bohrungen waren auch aus dem benachbarten Baden-Württemberg bekannt geworden, als in Leonberg nach einer Sondierungsbohrung für die Erdwärmeanlage eines Einfamilienhauses Schäden bei insgesamt mindestens 24 Häusern aufgetreten waren.