Ergriffen!

Gefunden: Duisburgs ältester Kühlschrank

Er ist alter als 50 und frisst enorm viel Strom: Die Energieagentur NRW hat in Duisburg einen ziemlich alten Kühlschrank gefunden. Er wurde jetzt "dingfest" gemacht und durch einen modernen ausgetauscht.

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Die Ermittlungen der Energiedetektive der Energieagentur NRW waren erfolgreich: Im Rahmen der Energiewochen-Aktion "Ältester Kühlschrank gesucht!", die die Energieagentur NRW jüngst in Duisburg veranstaltete, wurde einer der "gefährlichsten Energiefresser" dingfest gemacht werden. Nach "Überprüfung" von über 400 Verdächtigen halfen die Hinweise des 93-jährigen Herbert Eckert zur Ergreifung des "Täters", einem mittlerweile 52jährigen Kühlschranks.

Das Täterprofil ist als durchaus klassisch zu bezeichnen: Konstruiert wurde das Gerät von der Firma Bosch kurz nach dem Krieg, ging 1949 in Serienproduktion und war kurz darauf im Handel erhältlich - von da aus gelangte er auf direktem Weg in die Küche von Herrn Eckert. Was damals noch nicht abzusehen war: Mit einem Verbrauch von 500 Kilowattstunden im Jahr (das entspricht Kosten von 150 Mark) verhielt er sich lange Zeit völlig unauffällig. Das sieht heute natürlich anders aus. Ein vergleichbares Neugerät der Energie-Effizienzklasse A liegt bei 150 Kilowattstunden und 45 Mark jährlich. Nicht mindergefährlich sind die 103 Kühlschränke aus den 50er Jahren und die 158 aus den 60er Jahren einzustufen. Will man den ökonomischen wie ökologischen Schaden beziffern, der dadurch pro Jahr entstanden ist, kommt man hochgerechnet auf die Zahl von 95 000 Kilowattstunden bei einem Kohlendioxid-Ausstoß von 95 Tonnen. Das sind Kosten in Höhe von 25 000 Mark. Umgerechnet auf einen Durchschnittshaushalt von vier Personen heißt das: 24 Jahre ohne einen Pfennig Stromkosten.

Als Gewinner der Aktion bekommt Herbert Eckert nun einen neuen, mit Lebensmitteln gefüllten Kühlschrank der Energieeffizienzklasse A und einen Gutschein der Stadtwerke Duisburg über 1000 Kilowattstunden Strom - für die nächsten 50 Jahre.