Erfolgreich

Gazprom Germania steigert Gewinn im zweiten Quartal

Die Gazprom Germania GmbH das hat zweite Quartal mit einem Ergebnis nach Steuern in Höhe von fast 180 Millionen Euro abgeschlossen, im Vorjahr lag das Ergebnis bei rund 171 Millionen Euro. Die Zahlen belegen laut Geschäftsführer Hans-Joachim Gornig "die erfolgreiche Arbeit der letzten Monate".

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Berlin (red) - Der konsolidierte Absatz lag im zweiten Quartal 2007 mit 107,3 Milliarden Kilowattstunden um rund 12 Milliarden Kilowattstunden über dem Vergleichswert von 2006. Damit erreicht das Unternehmen im ersten Halbjahr mit insgesamt 215,8 Milliarden Kilowattstunden rund 28,1 Milliarden Kilowattstunden mehr als im Vorjahr.

Besonders positiv entwickelt habe sich die britische Tochtergesellschaft Gazprom Marketing & Trading, die im ersten Halbjahr 2007 gegenüber 2006 38,8 Milliarden Kilowattstunden zusätzlich verkaufte und damit den Absatz auf 73,4 Milliarden Kilowattstunden erhöhen konnte.