Übersicht

Gaspreise im bundesweiten Vergleich

Der Ölpreis sinkt seit einigen Monaten wieder, doch die Gaspreise ziehen zu Beginn der Heizsaison wieder an. Das zeigt die Aktualisierung der Gaspreisdatenbank des WDR-Wirtschaftsmagazins "markt". Danach ist der teuerste deutsche Gasanbieter in Baden-Württemberg zu finden.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Köln (red) - Ein sparsamer Einfamilien-Haushalt muss nach Berechnungen der "markt"-Redaktion für Heizung und Warmwasser im Bundesdurchschnitt ab diesem Oktober erstmals mehr als 1.300 Euro zahlen. Vor zwei Jahren war die selbe Menge Gas noch für rund 950 Euro zu haben. Bei einem Verbrauch von 20.000 Kilowattstunden kostet Erdgas inzwischen rund 6,5 Cent je Kilowattstunde. Diese Zahlen meldet die deutsche Gaspreisdatenbank, die der WDR seit zwei Jahren betreibt.

Das teuerste Gas gibt es den Angaben zufolge derzeit in Baden Württemberg: die Stadtwerke Walldorf verlangen für den Verbrauch des Musterhaushaltes nach einer Preiserhöhung von gut 16 Prozent inzwischen 1.579 Euro. Auf Rang zwei rückte der bisher teuerste Anbieter Deutschlands, die Stadtwerke Leipzig mit 1.528 Euro.

Magdeburg, Oldenburg, Baden-Baden und Willich beweisen, dass es im Norden wie im Süden oder Osten der Republik auch deutlich billiger geht: Insgesamt 12 Anbieter aus fast allen Bundesländern liegen bei der selben Menge Gas noch immer unter der Marke von 1.150 Euro. Im Vergleich zu den Spitzenreitern also rund 400 Euro billiger pro Jahr. Dabei scheint sich der bislang eindeutige Unterschied zwischen alten und neuen Ländern, Nord und Süd, ein wenig aufzuweichen. Während Erdgas bislang im Südosten eindeutig am teuersten war, schneiden zunehmend auch Anbieter aus den neuen Ländern im Bundesvergleich positiv ab. Entsprechende Informationen zu fast jedem Gasversorger Deutschlands können Erdgaskunden auf der WDR-Homepage von "markt" jederzeit selbst abrufen.

Trotz der Liberalisierung ist der Wechsel des Gasanbieters allerdings bisher noch schwierig. Erst in wenigen Regionen Deutschlands (z.B. Berlin, Hamburg, Bonn, Bergstraße) treten bisher Wettbewerber auf. Der Anfang ist jedoch gemacht.

Weiterführende Links
  • Gaspreistabelle von "markt"