Flexibel

GasOpt-Software hilft bei Gasbeschaffung

Mit "GasOpt" haben ewmr und Trianel eine Software für den Gasbeschaffungsprozess entwickelt. Mit dem auf Excel basierenden Programm kann das vollständige Beschaffungsportfolio einschließlich Freimengen abgebildet werden, die Software kann auch auf andere Unternehmen zugeschnitten werden.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Bochum/Aachen (red) - Mit der neuen Software "GasOpt" bieten die ewmr Energie- und Wasserversorgung Mittleres Ruhrgebiet GmbH (Stadtwerke Bochum, Witten, Herne) gemeinsam mit der Trianel European Energy Trading GmbH ab sofort einen einfachen und komfortablen Einstieg in den strukturierten Gasbeschaffungsprozess an. Mit Hilfe von GasOpt, ein praxiserprobtes Programm auf Excel-Basis, können Energieversorgungsunternehmen ihr vollständiges Beschaffungsportfolio einschließlich der Freimengen abbilden, erklärt die ewmr.

Hierzu werden die Daten zu Verträgen, Produkten, Preissystemen und Marktzugangsbedingungen im System geführt. Bei einer Variation der Bezugsparameter wie den Drittbezug lassen sich die daraus resultierenden Effekte schnell ablesen. So werden die Kostenvorteile alternativer Beschaffungsoptionen transparent gemacht und können fundierte Entscheidungen über die kurz- bis mittelfristige Bezugsstrategie getroffen werden.

"Durch die neuen Rahmenbedingungen auf dem Gasmarkt werden sich viele kommunale Gasbezieher mit der Bewertung von Mehrlieferantenstrategien auseinandersetzen. Mit GasOpt haben unsere Kunden nun die Möglichkeit, die komplexe Beschaffungsaufgabe durch ein intelligentes Instrument zu bewältigen", erläuterte Ulrich Jotzo, verantwortlich für den Bereich Gashandel und Portfoliomanagement bei der Trianel.

Zur gemeinsamen Weiterentwicklung dieser Bezugsoptimierungssoftware haben die ewmr und die Trianel darüber hinaus eine Vereinbarung geschlossen, die insbesondere die Einbindung von Funktionalitäten von GasOpt in das bestehende Portfoliomanagementsystem PM-Gas.NET der Trianel vorsieht. Denn hat ein Unternehmen zunächst mittels GasOpt die Marktoptionen und Chancen der Beschaffungsstrukturierung kennen gelernt, bieten sich in einem nächsten Schritt erweiterte Möglichkeiten durch die aktive Beteiligung am Marktgeschehen. Mit dem Portfoliomanagement unter Einbeziehung des PM-Gas.NET soll die optimale Abdeckung aller Anforderungen an ein modernes Portfoliomanagement erreicht werden.