Pannenserie

Fünfter Defekt im AKW Biblis binnen eines Monats aufgetreten

Never ending story: Der RWE-Reaktor Biblis ist und bleibt ein Pannenreaktor. Am vergangenen Montag trat der fünfte Defekt in diesem Monat auf, diesmal fiel einer der vier Dieselgeneratoren zur Notstromversorgung von Block A aus. Nach Angaben des hessischen Umweltministeriums habe jedoch keine Gefahr bestanden.

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Biblis (ddp-hes/sm) - Zum fünften Mal in diesem Monat ist im Atomkraftwerk Biblis ein Defekt festgestellt worden. Nach Angaben des hessischen Umweltministeriums vom Freitag stand am vergangenen Montag einer der vier Dieselgeneratoren zur Notstromversorgung von Block A wegen einer Störung fünf Minuten lang nicht zur Verfügung. Mit den verbliebenen drei Generatoren sei die Notstromversorgung jedoch gewährleistet gewesen, hieß es.

Mitte Juli war es im Block A bereits zu einem Druckabfall in Teilen des Notkühlsystems gekommen. Drei weitere Defekte in den beiden Reaktorblöcken des südhessischen Atomkraftwerks hatten sich Anfang des Monats ereignet. Eine Gefahr für Menschen und Umgebung bestand laut Umweltministerium bei keinem der Vorfälle.