Bei Umzug

Fünf Stadtwerke bieten "Energiepaket"

Neukunden der Stadtwerke Bielefeld, Bad Salzuflen, Detmold, Gütersloh und Lemgo erhalten künftig u.a. bei Wohnungsbaugesellschaften oder Bürgerberatungen ein "Energiepaket". Hier sind die wichtigsten und nützlichsten Tipps und Tricks zusammengestellt, es gibt zudem Ausflugstipps und Veranstaltungshinweise.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Bielefeld (red) - Mit einem gemeinsamen "Energiepaket" begrüßen künftig die Stadtwerke in Bad Salzuflen, Bielefeld, Detmold, Gütersloh und Lemgo ihre Neukunden, die von außerhalb zuziehen. Neben vielen nützlichen Tipps, die bei einem Umzug zu beachten und in einem informativen Service-Heft zusammengestellt sind, enthält das Paket auch Ausflug-Tipps in die Region.

"Mit der Zusammenarbeit der Stadtwerke in der Region wollen wir die Verbundenheit unserer Unternehmen mit unseren Kunden vor Ort deutlich machen", erläutert Friedhelm Rieke, Geschäftsführer der Stadtwerke Bielefeld. Die kooperative Zusammenarbeit der beteiligten Stadtwerke hätte sich bereits auf anderen Feldern bewährt. Neubürger können das "Energiepaket" mit einer Bestellpostkarte anfordern, die es zusammen mit einem Info-Flyer u.a. in den Beratungsstellen der beteiligten Stadtwerke, in Personalabteilungen größerer Unternehmen, bei Wohnungsbaugesellschaften oder bei den Bürgerberatungen der Kommunen gibt. Das Service-Heft mit nützlichen Umzugstipps, Checklisten, Aufklebern für Umzugkartons sowie Benachrichtigungs- und Ummeldekarten gibt es auch für die Stadtwerke-Kunden, die innerhalb eines Ortes umziehen.