Sauber!

FrankenNatur mit "Öko-Strom regenerativ"-Zertifikat ausgezeichnet

Das bayrische Stromprodukt "FrankenNatur" hat auch in diesem Jahr von der bayrischen Landesgewerbeanstalt das Zertifikat "Öko-Strom regenerativ" erhalten. Im Jahr 2002 wurden rund 5,8 Millionen Kilowattstunden sauberer Strom erzeugt. Damit wurde der Vorjahresverbrauch um sechs Prozent gesteigert.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

"FrankenNatur" erhält auch in diesem Jahr das Zertifikat "Öko-Strom regenerativ" von der Landesgewerbeanstalt Bayern. Mit diesem Gütesiegel werden umweltfreundliche Stromprodukte, die aus rein regenerativen Quellen stammen, ausgezeichnet.

Vor vier Jahren führten mittelfränkische Energielieferanten "FrankenNatur" ein. Neben den N-ERGIE Vorgängern EWAG und FÜW waren dies die Erlanger Stadtwerke, infra Fürth sowie die Stadtwerke Schwabach. Der Strom für "FrankenNatur" stammt ausschließlich aus der Region und wird zu mindestens 25 Prozent aus neuen Anlagen gewonnen. 75 Prozent des Stroms wird aus Wasserkraftwerken, 23 Prozent aus Windkraft und der Rest aus Sonnenenergie und Biomasse erzeugt.