RSK-Bericht

Forderung nach geänderten AKW-Überflugrouten

Nachdem Experten den deutschen Kernkraftwerken mangelnden Schutz gegen Flugzeugabstürze bescheinigt haben, fordern Atomgegner eine Überprüfung der deutschen Flugrouten. Derzeit ist die Entfernung zu einem AKW überhaupt kein Kriterium für die Flugsicherheit.

Strompreise© Gina Sanders / Fotolia.com

Frankfurt am Main (afp/red) - "Der Bericht zur Reaktorsicherheit zeigt deutlicher denn je, wie verwundbar die AKW durch Flugzeugabstürze sind", sagte der Atomexperte der Umweltgruppe Greenpeace, Heinz Smital, der "Frankfurter Rundschau" vom Samstag. Es könne nicht einfach zur Tagesordnung übergegangen werden.

Flugsicherung: Kriterien sollten überarbeitet werden

Auch die Grünen im Bundestag fordern eine Überarbeitung der Flugrouten, um das Unfall- und Anschlagsriskio zu minimieren. "Wenn nach Fukushima Sicherheit wirklich zum höchsten Maßstab wird, muss man sich wohl auch solche Maßnahmen überlegen", sagte die atompolitische Sprecherin, Sylvia Kotting-Uhl, der "FR". Echte Sicherheit werde aber nur erreicht, wenn Atomkraftwerke, die nicht gegen Flugzeugabstürze gesichert sind, so schnell wie möglich stillgelegt würden.

Bislang dürfen AKW uneingeschränkt überflogen werden

Zurzeit führen die Flugrouten von Verkehrsmaschinen uneingeschränkt über die deutschen Atomkraftwerke. Ein Ausschlusskriterium bei der Routenerstellung seien Atomkraftwerke nicht", sagte eine Sprecherin der Deutschen Flugsicherung (DFS) der Zeitung. Sport- und Militärflugzeuge dürften "Flugbeschränkungsgebiete" mit einem Radius von 1,5 Kilometern um die AKW aber nur in einer Mindesthöhe von 700 Metern überqueren. Ein Sprecher des Nationalen Lage- und Führungszentrums für Luftsicherheit in Bonn erklärte jedoch, dass gegen einen Verstoß weder Vorsorge noch ein Eingreifen der Luftwaffe möglich sei.

Der am Dienstag vorgelegte Bericht der Reaktorsicherheitskommission (RSK) zu den Sicherheitsrisiken der 17 deutschen Meiler hatte ergeben, dass kein Atomkraftwerk gegen den Absturz eines großen Verkehrsflugzeugs gesichert ist.