Entsorgung

Forderung: Energiesparlampen im Handel zurückgeben

Die Linksfraktion fordert von der Regierung einen Gesetzentwurf, in dem sich der Einzelhandel dazu verpflichtet, Energiesparlampen vor Ort zurückzunehmen. Bislang ist das nicht möglich. Eine richtige Entsorgung der Energiesparlampen ist wichtig, da diese geringe Mengen Quecksilber enthalten.

Netzausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Berlin (red) - Energiesparlampen dürfen nicht mit dem Hausmüll entsorgt werden, sondern müssen zum Sondermüll gebracht werden. Dieser Weg ist für viele jedoch zu umständlich. Daher fordert die Linksfraktion nun, dass der Einzelhandel verpflichtet wird, Energiesparlampen an allen Verkaufsstellen zurückzunehmen.

Vorteile und Risiken der Energiesparlampen

Die Energiesparlampe bringt viele klimaschutzbezogene Vorteile. Doch in der Energiesparlampe stecken circa 7 mg Quecksilber, daher müssen sie unbedingt fachgerecht entsorgt werden.