12 Cent pro Kilowattstunden

FlexStrom wirbt mit Sommeraktion

Der Newcomer FlexStrom ist mit einer Sommeraktion zu alten Preisen zurückgekehrt: Wer noch bis 4. Oktober ein Paket mit 1200, 2400, 3600, 5600 oder 7800 Kilowattstunden kauft, zahlt 12 Cent pro Kilowattstunde. Das junge Unternehmen möchte mit dem günstigen Strompreis auf sich aufmerksam machen.

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

Berlin (red) - Die Berliner FlexStrom GmbH bietet im Zuge einer Sommeraktion noch bis 4. Oktober 2005 die Kilowattstunde Strom innerhalb der einzelnen Tarifpakete für 12 Cent an.

FlexStrom ist ein noch junges Unternehmen und möchte mit dem günstigen Strompreis auf sich aufmerksam machen. "Wir hoffen, zur sommerlich guten Laune beizutragen und bisher Wechselunwillige zum Nachdenken zu bewegen", kommentierte Robert Mundt, Geschäftsführer der FlexStrom GmbH.

Die Kunden von FlexStrom kaufen ihren Strom für einen festen Paketpreis jeweils für ein Jahr. Das Einsparpotential ist dann am größten, wenn sich der Verbrauch mit der erworbenen Strommenge genau deckt.

In unserem Tarifrechner finden Sie heraus, wie viel monatliche Stromkosten Sie mit einem Wechsel zu einem anderen Anbieter sparen könnten.