Neu angesiedelt

First Solar baut Solarmodul-Fabrik in Brandenburg

Die First Solar Manufacturing GmbH errichtet in Frankfurt (Oder) eine Produktionsstätte für Dünnschichtsolarmodule mit einer Jahreskapazität von 100 Megawatt. Das Tochterunternehmen der US-amerikanischen First Solar GmbH hat dafür jetzt die Gewerbeanmeldung unterzeichnet.

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com

Frankfurt (Oder) (red) - Das Solar-Unternehmen will mehr als 400 neue Arbeitsplätze schaffen. Das Investitionsvolumen beträgt 115 Millionen Euro. Der Produktionsbeginn ist für die zweite Jahreshälfte 2007 vorgesehen.

"Wir danken der deutschen Regierung, dem Land Brandenburg, der Stadt Frankfurt (Oder) und allen beteiligten Institutionen für ihre wertvolle Zusammenarbeit", sagte Heiner Eichermüller, Geschäftsführer von First Solar Manufacturing GmbH. "Die Rahmenbedingungen für Erneuerbare Energien in Deutschland bieten unserer Firma die notwendige Sicherheit, um langfristige Arbeitsplätze in Frankfurt (Oder) zu schaffen", fügte er hinzu.

"Das ist ein schöner gemeinsamer Erfolg", hob Brandenburgs Wirtschaftsminister Ulrich Junghanns die enge Kooperation des brandenburgischen Wirtschaftsministeriums, der Bundesgesellschaft Industrial Investment Council (IIC), der ZukunftsAgentur Brandenburg (ZAB), des InvestorCenters Ostbrandenburg und der Stadt Frankfurt (Oder) bei der Ansiedlung des Unternehmens hervor.

Weiterführende Links