Financial Times Energy Global Awards: Nominierungen können abgegeben werden

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com
Die englische Zeitung Financial Times Energy (FT Energy) wird auch in diesem Jahr den "FT Energy Global Energy Award" verleihen. Mit diesen Auszeichnungen werden Unternehmen und Einzelpersonen aus der Energiebranche geehrt, die die Herausforderungen eines sich ständig verändernden Markts annehmen. Am 30. November 2000 wird Financial Times Energy zusammen mit dem Sponsor Deloitte Touche Tohmatsu Gastgeber der zweiten jährlichen Preisverleihung sein, die in New York City im Sheraton New York Hotel and Towers stattfinden wird. Nominierungen für die Awards können jetzt abgegeben werden. Wayne Greenberg, President von FT Energy meint: "Financial Times Energy und Deloitte Touche Tohmatsu kennen aus erster Hand die hervorragenden Leistungen, die auf diesem Gebiet derzeit gezeigt werden. Die Global Energy Awards versetzen uns in die Lage, die besten Leistungen der Industrie der ganzen Welt vorzuführen."


FT Energy sucht nach Kandidaten in 13 Kategorien, darunter Energy Company of the Year (Preisträger 1999: BP Amoco), CEO of the Year (Preisträger 1999: Sir John Browne, BP Amoco), Best Oil and Gas Company (Preisträger 1999: BP Amoco), Best Coal Company (Preisträger 1999: PT Adaro Indonesia), Best Electricity Company (Preisträger 1999: Duke Power). Jedes Unternehmen der Energieindustrie kommt für die Auszeichnungen in Frage. Vorschläge können aus der Branche oder von Klienten, Lieferanten und anderen kommen.


Weitere Informationen unter www.fte-awards.com.