Initiative angekündigt

FDP: Stromkonzerne gesetzlich entflechten

Die FDP will das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen ändern, so dass marktbeherrschende Unternehmen in der Energiebranche künftig entflechtet werden können. Die FDP-Fraktion bereite einen entsprechenden Antrag für den Bundestag vor, sagte Partei-Vize Rainer Brüderle.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Düsseldorf (ddp/sm) - Er betonte in der "Rheinischen Post": "Nur Wettbewerb garantiert gute Produkte zu günstigen Preisen." Das gelte für alle Branchen, auch für die Energiewirtschaft. Entflechtung komme aber nur dort in Frage, wo der Wettbewerb durch Monopole oder Oligopole ausgeschaltet sei, fügte Brüderle hinzu.

Erst kürzlich hatte die EU-Kommission die Trennung von Stromproduktion und -netzen im Sinne von mehr Wettbewerb am Strommarkt gefordert.