Vormerken

Fachtagung: Heizen mit Holz

Eine Tagung der Landesinitiative Zukunftsenergien und des ZNR will Theorie und Praxis der energetischen Holznutzung verknüpfen um damit die regionale Entwicklung von Energie aus Biomasse zu stärken.

Netzausbau Ökostrom© Gina Sanders / Fotolia.com

Vom 24. bis 26. Januar findet in Haus Düsse in Bad Sassendorf die Fachtagung "Heizen mit Holz" mit begleitender Fachausstellung statt. Zielgruppe für die gemeinschaftliche Veranstaltung des Zentrum für nachwachsende Rohstoffe (ZNR), der Landesinitiative Zukunftsenergien NRW und der Energieagentur NRW, sind Gewerbe, Kommunen, Land- und Forstwirte.

Am 26.Januar ist die begleitend stattfindende Ausstellung von Heiz- und Aufbereitungstechnik für die Öffentlichkeit geöffnet. Mehr als 20 Aussteller präsentieren Pelletöfen, Scheitholzkessel und Hackschnitzelfeuerungen teilweise sogar befeuert im Freigelände der Ausstellung. Interessant ist das vorallem, weil Holz und andere Biomasse in der Klimaschutzdiskussion als regenerative Kohlendioxid-neutrale Energieträger wiederentdeckt worden sind. Flankierende förderpolitische Maßnahmen wie die Förderung von Heizanlagen beispielsweise über die Holzabsatzförderrichtlinie (HAFÖ) des Landes NRW sorgen für eine verstärkte Nachfrage in den ländlichen Regionen. Für die Entwicklung des ländlichen Raumes bietet die Gewinnung, die Verarbeitung und der Verkauf von Holz und anderer Biomasse neue Einkommensmöglichkeiten für Waldbesitzer und schafft in der Holzwirtschaft und darüber hinaus neue Arbeitsplätze. Die Tagungsveranstaltung beginnt jeweils um 10 Uhr und will Theorie und Praxis der energetischen Holznutzung verknüpfen, um damit die regionale Entwicklung von Energie aus Biomasse zu stärken. Am Freitag wird auch die Getreideverbrennung diskutiert.