Gasaustritt.

Explosion zerstört Blockheizkraftwerk: 150.000 Euro Schaden

Das von einer Biogasanlage gespeiste Blockheizkraftwerk im schwäbischen Irsee explodierte am Sonntag nach Angaben der Polizei vermutlich nach einem unkontrollierten Gasaustritt. Durch die Wucht der Detonation wurde das gesamte Gebäude zerstört, teilte die Polizeit mit.

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com

München (ddp-bay/sm) - Auch die angrenzende Biogasanlage geriet in Brand. Die Flammen konnten aber von der Feuerwehr gelöscht werden. Der Schaden beläuft sich den Angaben zufolge auf rund 150.000 Euro. Menschen wurden nicht verletzt.