Expansion geht weiter

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com
Einen Stromlieferungsvertrag mit einem jährlichen Volumen von 210 Millionen Kilowattstunden haben kürzlich die PreussenElektra AG (Hannover) und die Stadtwerke Bad Salzuflen vereinbart. Er tritt ab 1. Januar 2000 in Kraft. Zusätzlich zur Energielieferung hat der Großkonzern den Stadtwerken auch Unterstützung beim Marketing und in Vertriebsfragen zugesagt. Dabei wurden als Schwerpunkte der Zusammenarbeit attraktive Stromlieferungs- und Energiedienstleistungsangebote festgelegt.