Umweltschonung

Evonik will zwei Milliarden Euro in Energieeffizienz investieren

Evonik hat ein milliardenschweres Investitionsprogramm für die sparsamere Nutzung von Energien angekündigt. "Mit technologischen Spitzenprodukten wird Evonik einen Beitrag zur Sicherung der Energieversorgung bei gleichzeitiger Schonung von Umwelt und Klima leisten", so Vorstandschef Werner Müller.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Essen (ddp/wsm) - "Energieeffizienz ist heute einer der weltweiten Megatrends", sagte Müller weiter. Dafür stelle das Unternehmen allein von 2008 bis einschließlich 2010 bis zu zwei Milliarden Euro bereit.

Investieren werde Evonik nicht nur in hochmoderne Kraftwerke und Erneuerbare Energien, sondern auch in Produkte für die Fotovoltaikindustrie und Lithiumionentechnik. In den Jahren 2008 und 2009 habe Evonik für Sachinvestitionen - inklusive der anteiligen Investitionen für Energieeffizienz - insgesamt mehr als drei Milliarden Euro vorgesehen.