EVO erschließt neues Geschäftsfeld

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com
Die Energieversorgung Offenbach AG (EVO) baut ein neues Geschäftsfeld im Bereich Anlagen- und Gebäudemanagement auf, um umfassende Dienstleistungen auf dem Markt anzubieten. Dazu hat sie heute einen Kooperationsvertrag mit der Heico Facility Management abgeschlossen. Der Verbund bietet technisches, kaufmännisches und infrastrukturelles Management bei der Nutzung von Gebäuden an. Die EVO bringt hierfür vielfältiges Leistungen aus ihren technischen Bereichen ein, wie etwa die Energielieferung, den Wärmedirektservice, die Informationsverarbeitung, sowie Datennetze und Datentransport. Zufrieden äußerte sich der geschäftsführende Gesellschafter Dirk R. Ebeling von der Heico-Gruppe: "Damit schließen wir eine Lücke in unserer Angebotspalette zum Nutzen der Kunden."