Dienstleister

EVB Energie setzt auf Qualität im Outsourcing

Abrechnung, Ablesung, Sperrung und Inkasso von Zählern, CRM, Netznutzungsmanagement und Prozessoptimierung - diese Dienstleistungen erbringt die EVB GmbH aus Velbert. Im Rahmen eines eigens entwickelten modularen Schulungskonzeptes werden die Mitarbeiter auf die jeweiligen Aufgabenstellungen qualitätsgesichert vorbereitet.

Stromzähler© Gina Sanders / Fotolia.com

Die Energietechnische Vertriebs- und Beratungsgesellschaft (EVB GmbH) aus Velbert (Nordrhein-Westfalen) erbringt bundesweit Dienstleistungen in den Bereichen Abrechnung, Ablesung, Sperrung und Inkasso von Zählern, CRM sowie Netznutzungsmanagement und Prozessoptimierung. Im Rahmen eines eigens entwickelten modularen Schulungskonzeptes werden die Mitarbeiter der EVB auf die jeweiligen Aufgabenstellungen qualitätsgesichert vorbereitet.

Um den spezifischen Anforderungen des Kunden beispielsweise im Bereich Abrechnung auf SAP IS-U gerecht zu werden, können Schlungsmandanten des Kunden im Hause EVB eingerichtet werden. Dem Kunden steht es frei, die Mitarbeiter dann im eignen Hause oder über Remoteverfahren von Velbert aus arbeiten zu lassen. Die Verfügbarkeit von Ressourcen kann innerhalb von sieben Tagen gewährleistet werden.

Weiterführende Links