Glückwunsch!

European Energy Award geht erstmals ins Ruhrgebiet

Die Städte Bochum, Oberhausen und Bocholt erhalten am 14. April 2005 den European Energy Award 2005 (eea). Damit werden sie für ihr nachhaltiges kommunales Energiemanagement ausgezeichnet. Mit Bochum und Oberhausen erhalten erstmals Städte aus dem Ruhrgebiet das europäische Zertifikat.

Stromtarife© Andre Bonn / Fotolia.com

Wuppertal/Bochum (ddp-nrw/sm) - Der European Energy Award geht erstmals ins Ruhrgebiet. Wie die Energieagentur NRW heute in Wuppertal mitteilte, werden die Städte Bochum und Oberhausen sowie das münsterländische Bocholt für ihr nachhaltiges kommunales Energiemanagement ausgezeichnet.

Der Preis wird am 14. April von Staatssekretär Jörg Hennerkes vom Ministerium für Verkehr, Energie und Landesplanung NRW im Bochumer Rathaus übergeben. Die Verleihung ist Teil der Fachtagung "European Energy Award - Der Weg zur energieeffizienten Kommune".