Europäische Erdwärme-Konferenz in Basel

Stromnetz Ausbau© Gina Sanders / Fotolia.com
Vertreter aus Wissenschaft, Forschung, Industrie- und Planungsunternehmen kommen vom 28. bis zum 30. September im Baseler Kongreßzentrum zur ersten Europäischen Erdwärme-Konferenz zusammen. Auf der Tagesordnung stehen die aktuellen Entwicklungen auf den unterschiedlichen Gebieten geothermischer Forschung und Anwendung.


Die Tagungsteilnehmer wollen sich vor allem mit den Themen hydrothermale und oberflächennahe Geothermie sowie mit dem Bereich der Stromerzeugung aus geothermischen Ressourcen mit neuen Technologien beschäftigen. Ferner diskutiert man über Umweltaspekte, die nachhaltige Nutzung von Ressourcen, Internalisierung externer Kosten, wirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen, die geothermische Entwicklung in Mittel- und Osteuropa, Untergrundspeicherung sowie - last but not least - Erdwärme aus Tunneln und Bergwerken. Informationen zur Koferenz gibt es unter http://www.geothermie.de.