Naturcorp

EU gibt grünes Licht für EnBW-Joint Venture in Spanien

Gemeinsam mit den spanischen Unternehmen Hidroelectrica del Cantabrico, Sparkasse Caja de Ahorros de Asturias und Ente Vasco de la Energia darf die EnBW ein Gemeinschaftsunternehmen zur Versorgung spanischer Haushalte mit Gas gründen. Dazu hat die EU-Kommission jetzt grünes Licht gegeben.

Netzausbau© Günter Menzl / Fotolia.com

Der drittgrößte deutsche Stromkonzern EnBW darf mit dem viertgrößten spanischen Stromkonzern Hidroelectrica del Cantabrico sowie der Sparkasse Caja de Ahorros de Asturias und dem öffentlichen Unternehmen Ente Vasco de la Energia ein Gemeinschaftsunternehmen zur Versorgung spanischer Haushalte mit Gas gründen. Das entschied die EU-Kommission nach mehrwöchiger Prüfung.

Das Gemeinschaftsunternehmen soll Naturcorp heißen. Bereits im März vergangenen Jahres hatte die EU-Kommission grünes Licht für den Einstieg der EnBW beim Stromkonzern Hidroelectrica gegeben.